AMO

Dr. Assaf Ya’akobovitz besuchte AMO im Rahmen des GIF Young Scientists Program

Dr. Assaf Ya’akobovitz von der Ben-Gurion University of the Negev (Israel) war der Sprecher des Aachen Graphene-Flagship-Seminars am 6. November 2019.

Ya’akobovitz besuchte AMO und das Aachener Graphen- und 2D-Materialzentrum im Rahmen seines Stipendiums des GIF Young Scientists Program. Dies ist ein Programm der Deutsch-Israelischen Stiftung für wissenschaftliche Forschung und Entwicklung (GIF), das jungen Wissenschaftlern in Israel und Deutschland hilft, erste Kontakte zu potenziellen Partnern im anderen Land herzustellen.

Ya’akobovitz hat einen Doktortitel in Maschinenbau von der Tel-Aviv University, einen Post-Doc am Department of Mechanical Engineering der University of Michigan und einen am Department of Materials and Interfaces am Weizmann Institute of Science. Heute ist er Leiter des Labors für NEMS/MEMS und Nanomaterialien an der Ben-Gurion University of the Negev. Seine Forschungsinteressen umfassen die mechanischen Eigenschaften von 2D-Materialien und die Entwicklung von NEMS-Geräten auf Basis dieser Materialien.

In seinem Seminar präsentierte er aktuelle Ergebnisse aus seiner Gruppe zur Charakterisierung des elektrostatischen und elektromechanischen Verhaltens von vertikal ausgerichteten Kohlenstoff-Nanoröhren und Graphenschäumen.