AMO

Ein zweiter Stern für den Digital Hardware Hub Aachen

Das Projekt Digital Hardware Hub Aachen hat am 2. Oktober 2020 einen zweiten Stern im Drei-Sterne-Evaluierungsverfahren des Programms “SofortprogrammPLUS” der Zukunftsagentur Rheinisches Revier erhalten.

“Ein letzter Stern fehlt jetzt noch, dann dürften wir richtig loslegen!”, sagt AMO-Direktor Prof. Max Lemme. Am Freitag sind wir einen zweiten, wichtigen Schritt in Richtung des Ziels gegangen, die Fähigkeiten der AMO zu erweitern und eine zentrale Infrastruktur für Nanotechnologie zu schaffen, die das Innovationspotenzial der Rheinregion im Bereich Deep Tech voll unterstützen kann.“

Weitere Informationen über den Digital Hardware Hub Aachen sind hier erhältlich.